Am Freitag, dem 22.9.2017 waren wir mit der SRA in Görlitz. Los ging es für uns 8:15 Uhr mit dem Zug ab Bahnhof Bischofswerda.

Wir haben uns damit beschäftigt, wie man einen Messestand betreibt, z.B. welche Eigenschaften man haben sollte und auf welche Situationen man sich dort einstellen sollte. Unsere zwei gebildeten Gruppen haben dann anschließend ihre Ergebnisse auf Deutsch und Polnisch präsentiert. Außerdem haben wir noch ein kleines szenisches Spiel vorbereitet, in denen wir das Fehlverhalten von Vertretern eines Messestandes dargestellt haben.

In der Mittagspause sind wir in eine leckere Pizzeria in der Stadt gegangen.

Nach der Mittagspause waren wir in einer schönen Kunstausstellung von unserer Partnerschule Görlitz, haben noch unsere Aufträge bekommen, die demnächst zu erledigen sind und dann ging es schon wieder nach Hause.

Text: Julian Schuster