Wir ihr vielleicht schon mitbekommen habt, waren ein paar Mitglieder unserer Schülerreiseagentur am 14. und 15. September zu unserem dritten Arbeitstreffen in der Zwillingsstadt Görlitz/Zgorzelec.

Neben den Workshops zum Thema Tourismusmessen haben wir die Gelegenheit bekommen, die Görlitzer Altstadt am späten Abend in einer traumhaft schönen Atmosphäre zu erleben. Höhepunkte dieser Stadtrallye waren das Kulturhistorische Museum und die Rabryka, welche das Herzstück für die Görlitzer Jugend ist. Zudem erfuhren wir ein paar sehr faszinierende Insiderinformationen. Wusstet ihr zum Beispiel, dass in Görlitz Filme wie „Der Vorleser“, „Die Vermessung der Welt“ oder „Der große Gatsby“ gedreht wurden? Ebenfalls interessant war unser Besuch im Zgorzelecer Kulturhaus, welches auch als Oberlausitzer Gedenkhalle bezeichnet wird. Dort haben wir eine sehr belebte Galerie mit großartigen Gemälden und Zeichnungen begutachtet. Unser Fazit: Wir haben mal wieder zwei wundervolle Tage im Rahmen unserer Schülerreiseagentur erlebt, mit tollen Menschen und interessanten sowie hilfreichen Workshops. Stellvertretend hier nochmal ein großes Dankeschön an unsere Partnerschulen und Partner wie INTERREG oder den Projektleiter Herrn Jasków, die alle mittlerweile schon seit zirka einem Jahr mit unserer Schule kooperieren und uns dieses einmalige Projekt ermöglichen.

Text: Maria Richter